Free Animal e.V.

Ein Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Am Anfang war es eine Vision, nämlich der Gedanke, vom Menschen verfolgte Tiere aufzunehmen, zu beschützen und ihnen bis an ihr natürliches Lebensende das „Gnadenbrot“ zu geben. Ein Lebenshof als ein Signal voller Gefühl an eine Gesellschaft, in der Tiere kaum eine Überlebenschance haben.1990 begann unsere Geschichte mit einem Pferd, welches ein Tierrechtler spontan in seine Obhut nahm. Schnell kamen weitere so genannte Nutztiere, Schweine, Rinder und Pferde, dazu. Eine Art Arche Noah war entstanden.


Im Jahr 1996 gründete sich dann der Verein Free Animal mit dem Ziel die wirtschaftliche Existenz von Lebenshöfen zu sichern. Bis Ende 2011 war Free Animal ein ‚Projekt‘ des Vereins „die tierbefreier“. Im Tierrechtsmagazin „Tierbefreiung“ wurde seit den 1990er Jahren über die Tiere auf den Lebenshöfen und über den Verein berichtet. Einige Ausschnitte aus den Anfangsjahren sind auf dieser Seite zu sehen.